Schützenverein Eversen e.V. von 1745

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Schützenverein Eversen e.V. von 1745

Schützenbrief Mai 2021

Eversen, 20. Mai 2021

Liebe Schützenschwester, lieber Schützenbruder,

unser letztes gemeinsames Schützenfest ist bald 2 Jahre her. Vielleicht fragt sich der Ein oder der Andere: „Was ist eigentlich Schützenfest?“
Schützenfest ist Aufbau und Schmücken des Schützenzeltes, Eintrommeln durch den Spielmannszug, Königsfrühstück, Ausschießen und Proklamation der neuen Könige und Damenbesten. Zum Schützenfest gehören auch Musik, Tanz, mit Freunden und Gleichgesinnten zusammenstehen oder einfach nur eine gute Zeit miteinander zu verbringen.

Weiterlesen...
 

Absage unseres Schützenfestes Ende Mai

Der 1. Vorsitzende Walter Otte hat folgende aktuelle Mitteilung herausgegeben:
Hallo zusammen, liebe Zug- und Gruppenführer, liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder und Freunde des Schützenvereins Eversen,
angesichts der zurzeit geltenden und auch in den nächsten Monaten zu erwartenden Corona-Verhaltensregeln hat der Gesamtvorstand unseres Schützenvereins letzte Woche auf einer Onlinesitzung schweren Herzens aber doch einstimmig beschlossen, das Schützenfest 2021 für Ende Mai abzusagen.
Wir hoffen aber im September oder Oktober ein Fest in veränderter Form (abhängig von der dann aktuellen Corona Situation) feiern zu können.
Bleibt alle gesund!
Walter Otte, 1. Vorsitzender


Wir sehen Licht am Ende des Tunnels und hoffen, dass wir bald auf dieser Seite nur noch positive Nachrichten veröffentlichen dürfen.
Fangen wir direkt damit an:
Habt ihr alle schon unsere Jubiläums-Chronik?
Nein? Sie ist noch immer an den bekannten VVK Stellen erhältlich.

 

Neues aus dem Verein

Hier kann der Brief vom 1. Vorsitzenden herunter geladen werden

Das Jubiläumsfoto kann in erschiedenen Größen zu Preisen zwischen 15€ und 25€ erworden werden:
Groß (70 x 50 cm), Klein (50 x 40 cm), Panorama (60 x 30 cm)
Bilder der Damengruppe oder Jugendschießgruppe auf Anfrage
bei Peter Nagel ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder den Zug- und Gruppenführern
 
Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins nächste Jahr.
Bleibt gesund!
 

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Freunde des Vereins,


heute möchten wir Euch schweren Herzens eine Entscheidung bezüglich unseres Jubiläumsschützenfestes mitteilen.
Angesichts der diesjährigen Covid-19 Situation, welche uns aller Voraussicht nach auch in das nächste Jahr begleiten wird, haben die Mitglieder vor einigen Tagen folgende Nachricht erhalten:


** Planungen für das 275-jährige Jubiläum werden eingestellt!**
In den letzten Wochen haben wir von der Planungsgruppe und dem geschäftsführenden Vorstand viele Gespräche mit Festwirt, Schaustellern, Musikern und Schützenmitgliedern geführt und uns abschließend beraten.
Bei Abwägung aller Punkte bezüglich der Chancen und Risiken und insbesondere der Bewertung des finanziellen Risikos haben wir uns dafür entschieden, die Planungen für eine größere Veranstaltung zum 275-jährigen Bestehen unseres Vereins einzustellen.
Die Unterlagen werden weggelegt und es wurde besprochen, dass 2025 ein gutes Jahr für ein runden Geburtstag sein könnte.
Ein prägender Satz für mich kam von Ingo: „So wie wir in Eversen das Schützenwesen leben und feiern, wird es einem unter den Umständen möglichem Jubiläum nicht gerecht.“
Anfang Dezember werden wir in den Zügen rumgehen und den Mitgliedern die Möglichkeit geben, die Chronik, Bilder und Orden zu erwerben.
Die Entscheidung die Planungen einzustellen bezieht sich ausschließlich auf das Jubiläum. Was im nächsten Jahr zu unserem normalen Schützenfesttermin möglich ist, beobachtet unser Vorstand genau und wird das Umsetzen, was geht. Es wird auf Sicht gefahren.
Auch wenn noch ein paar Dinge zu erledigen sind, möchte ich mich bei allen Beteiligten für die Planung, Umsetzung und Unterstützung in den letzten 4,5 Jahre Vorbereitung 275-jähriges Jubiläum des Schützenvereins Eversen e.V. von 1745 bedanken. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Im Namen der Planungsgruppe und als Leiter sage ich „Tschüß Jubi 2020“
Mit kameradschaftlichen Schützengruß
Jens Stratmann

 

 

Erste Vorstands-Versammlung nach dem Corona-Lockdown
 

Anfang Juli 2020 fand im Schützenheim Eversen die erste Vorstandsversammlung nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie statt.
Mit entsprechendem Abstand und unter Einhaltung der aktuellen Vorschriften begrüßte der Vorsitzende Walter Otte die Vertreter aller Züge mit dem erweitertem Vorstand um aktuelle Themen zu diskutieren.

 
Da der Sportbetrieb mittlerweile kontrolliert wieder aufgenommen werden konnte, aber derzeit noch keine öffentlichen Versammlungen des gesamten Vereins erlaubt sind, werden die wesentlichen Punkte, die für die Allgemeinheit im Verein interessant sein dürften, hier veröffentlicht:
Der 2te Vorsitzende Thomas Röder berichtete aus dem geschäftsführenden Vorstand, insgesamt 3 mal, zum größten Teil online, traf sich das verantwortliche Gremium um u.a. die Details zur Absage des Jubiläumsschützenfestes zu besprechen sowie die finanzielle Lage und die Konsequenzen der angekündigten Schulschließung zu diskutieren.

 
Aufgrund der angespannten finanziellen Lage (Ausfall von ca. 6.000,-€ Zeltpachteinnahmen) wurde der Antrag der Schießgruppe auf Umrüstung des LG-Standes mit elektronischen Messrahmen zurückgezogen. Der 2te Antrag auf Ersatzbeschaffung des ältesten Luftgewehres soll zudem kritisch auf einen tatsächlichem Bedarf hin geprüft werden.
 
Weiterhin wurde einstimmig entschieden, den diesjährigen Königsball am 26.09.2020 abzusagen.
Als mögliche Alternative wurde ein "Schützenabend" im Februar 2021 ins Spiel gebracht, evtl. mit Imbiss und Filmen/Bildern o.ä. aus dem Vereinsleben, die Details und der Bedarf soll in den nächsten Wochen abgefragt werden im Verein.
Ihr werdet über Eure Zugführer in den nächsten Tagen dazu eventuell befragt. Wenn Ihr Anregungen/Ideen/Meinungen dazu habt, teilt uns diese gerne mit unter facebook, Whatsapp, per Mail über info@schützenverein-eversen.de
oder einfach persönlich/telefonisch bei einem Vorstandsmitglied Eurer Wahl.
 
Die Jahreshauptversammlung Anfang Januar 2021 wird derzeit weiterhin geplant, da u.a. wieder einige Vorstandswahlen anstehen (1. Vorsitzender, Kassenwart, Vereinsschießsportleiter).

Bleibt gesund!

Der Vorstand
 


Seite 3 von 16